Fußball-Bezirksliga

Ein Treffer genügt

Dank eines Treffers von Luca Bischoff hat der TSV Bassen das Auswärtsspiel beim MTSV Selsingen für sich entschieden. Damit rücken die Dohmspatzen auf Tabellenplatz zwei vor.
11.10.2020, 19:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ein Treffer genügt
Von Maurice Reding

Der TSV Bassen hat in der Fußball-Bezirksliga den dritten Sieg in Folge eingefahren. Dank eines Kopfballtreffers von Luca Bischoff gewann die Elf von Trainer Uwe Bischoff das Auswärtsspiel beim MTSV Selsingen mit 1:0 (0:0). „Es war mühevoll, aber unter dem Strich ein hochverdienter Sieg“, sagte Bassens Fußballchef Adrian Liegmann nach der Partie. Die Bischoff-Elf hatte den Aufsteiger vollkommen im Griff und ließ hinten nichts zu. In der ersten Halbzeit sollte aber auch auf Bassener Seite kein Treffer fallen. Johannes Diezel scheiterte unter anderem frei vor dem Tor am gegnerischen Keeper.

Die zweiten 45 Minuten gingen die Gäste genauso couragiert wie die erste Hälfte an und wurden dafür kurz nach Wiederanpfiff belohnt. Nach einer Flanke von Diezel köpfte Luca Bischoff aus sieben Metern unhaltbar zur Führung ein (49.). In der Folge verpassten es die Dohmspatzen, das Spiel frühzeitig zu entscheiden. „So hatte Selsingen bis zuletzt Hoffnung“, sagte Liegmann. Die besten Chancen, auf 2:0 zu stellen, hatten Diezel, der mit einem Lupfer scheiterte, und Constantin Borchers, der aus zehn Metern statt ins Tor einen Mitspieler auf der Linie anschoss. Trotzdem stand am Ende ein Sieg für den TSV Bassen, der sich mit den drei Punkten auf den zweiten Tabellenplatz vorgeschoben hat.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+