Fußball-Bezirksliga Frauen

Rolle rückwärts beim TSV Bassen

Die Frauen des TSV Bassen können sich freuen: Bastian Okrongli und Uwe Norden bleiben dem Fußball-Bezirksligisten nun doch erhalten. Eigentlich hatte das Duo bereits seinen Abschied verkündet.
02.07.2020, 15:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Rolle rückwärts beim TSV Bassen
Von Maurice Reding

Überraschung bei der ersten Frauenmannschaft des TSV Bassen: Nachdem Trainer Bastian Okrongli und Koordinator Uwe Norden eigentlich schon ihren Abschied verkündet hatten, machen die beiden jetzt einen Rückzieher und bleiben dem Fußball-Bezirksligisten nun doch erhalten. „Aufgrund der Corona-Krise und dem dadurch bedingten Saisonabbruch sind wir beide übereingekommen, dass wir uns so nicht von der Mannschaft verabschieden wollen. Da zudem noch ein möglicher Trainerkandidat kurzfristig abgesagt hat, werden wir beide auch in der kommenden Spielzeit mit der Mannschaft zusammenarbeiten“, war sich das Duo sehr schnell über den Rücktritt vom Rücktritt einig.

Laut Norden war es „eine Sache von Sekunden, in denen die Entscheidung fiel“. Bastian Okrongli ist somit in der vierten Saison in Folge der verantwortliche Trainer. Uwe Norden geht als Koordinator bei den Frauen des TSV Bassen bereits in seine 25. Spielzeit. Die Spielerinnen haben durchaus positiv auf den Sinneswandel der beiden Verantwortlichen reagiert, sagt Norden. „Da wir uns auch über einige Neuzugänge freuen können und damit den Kader vergrößern konnten, gehen wir durchaus positiv gestimmt in die kommende Spielzeit, wann immer sie auch beginnen wird“, freuen sich die beiden auf eine möglichst sorgen- und verletzungsfreie Zukunft mit ihren Spielerinnen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+