Fußball-Bezirksliga Neuer Torwart für den TSV Bassen

Verstärkung auf der Torwartposition: Julian Paul wechselt vom Oberligisten Rotenburger SV zum TSV Bassen. Dort soll er den abwanderungswilligen Lukas Schuler ersetzen.
01.07.2021, 12:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neuer Torwart für den TSV Bassen
Von Philipp Zehl

Der Fußball-Bezirksligist TSV Bassen hat den 19-jährigen Julian Paul verpflichtet. Der Torwart kommt vom Oberligisten Rotenburger SV und soll den abwanderungswilligen Lukas Schuler ersetzen, wie der Verein auf der Homepage mitteilt. Nachdem Paul in der Jugend unter anderem für die U19 der JSG Bierden/Uphusen in der Landesliga gespielt hatte, zog es ihn zunächst zurück zum TB Uphusen.

Während Paul mit dem Oberliga-Kader trainierte, sammelte er vorwiegend Spielpraxis in der Reserve des Klubs aus dem Achimer Westen, die in der Kreisliga an den Start ging. Im Sommer des vergangenen Jahres entschloss sich Paul zum Ligakonkurrenten des TBU, dem Rotenburger SV, zu wechseln. Beim Wümmeklub saß er jedoch nur auf der Bank, sodass sich der ehrgeizige Torwart erneut eine neue Herausforderung suchte. Aus diesem Grund habe er seit vergangenem Juni am Training der 1. Herren des TSV Bassen teilgenommen, schreibt der Bezirksligist.

"Der 19-Jährige fand sofort Gefallen am Team und am Trainerstab", erklärt der Verein. Nebenbei trifft Paul erneut auf seinen damaligen Torwarttrainer Uwe Rechten. Dies sei auch ein ausschlaggebender Grund für dessen Zusage gewesen, zumal Interesse von anderen Vereinen am Schlussmann bestanden habe. "Wir sind sehr froh, dass Julian sich letztendlich aus Überzeugung für uns entschieden hat", sagt Spartenleiter Adrian Liegmann.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+