Fußball-Bezirksliga

TSV Bassen will Siegesserie ausbauen

Der TSV Bassen sammelte in den vergangenen drei Partien neun Zähler und befindet sich in der Tabelle auf Rang zwei. Wenn es nach Coach Uwe Bischoff geht, soll auch gegen den Heeslinger SC II ein Sieg her.
16.10.2020, 15:49
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Dennis Glock

Der TSV Bassen hat aktuell einen Lauf und die vergangenen drei Partien allesamt gewonnen. Dabei zeigte sich die Elf von Trainer Uwe Bischoff vor dem gegnerischen Tor eiskalt und glänzte mit neun Treffern. „Es ist uns gelungen, die Chancenverwertung im Vergleich zum Saisonstart deutlich zu erhöhen. Die Siegesserie gilt es nun fortzusetzen“, betont der Coach. Am kommenden Spieltag gastiert der Heeslinger SC II bei den Dohmspatzen. Die Zweitvertretung des Oberligisten sammelte in den drei gespielten Partien vier Punkte und steht derzeit auf dem siebten Tabellenplatz. „Wir treffen auf einen Gegner, der selbst kontrolliert nach vorne spielt. Daher gehe ich von einem offenen Spielausgang aus“, erklärt Bischoff. Verletzungsbedingt müssen die Bassener auf Jonas Lübeck und Heiko Budelmann verzichten. Auch Daniel Wiechert fehlt. Der Stürmer wird ab sofort aus privaten Gründen in der zweiten Mannschaft spielen.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Bassen

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+