Handball 3. Liga Die Trefferquote ist beim TV Oyten das große Thema

Die Chancenverwertung war im jüngsten Spiel des TV Oyten das große Problem. Unter der Woche wurde intensiv gearbeitet, damit im Heimspiel gegen den Buxtehuder SV II die Möglichkeiten besser genutzt werden.
09.12.2021, 17:21
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Die Trefferquote ist beim TV Oyten das große Thema
Von Florian Cordes

Bei der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen schwimmt das deutsche Nationalteam aktuell auf der Erfolgswelle. Die Truppe um Emily Bölk ist in Spanien noch ungeschlagen und darf vom Viertelfinale träumen. Das hat auf eine gewisse Art Auswirkungen auf die Drittliga-Frauen des TV Oyten. Denn weil die WM derzeit gespielt wird, pausiert die Bundesliga. Daher geht TVO-Trainer Marc Winter davon aus, dass der kommende Gegner mit einem mit Erstliga-Spielerinnen verstärkten Kader anreist. Der TV Oyten trifft am Sonntag (Anpfiff um 14.30 Uhr) in der Pestalozzihalle auf Emily Bölks Heimatverein: Die "Vampires" empfangen die Bundesliga-Reserve des Buxtehuder SV.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-SAISONFINALE

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren