Handball

DHB verlängert Pause für den TV Oyten erneut

Die Pause für die Frauen des TV Oyten ist noch einmal verlängert worden. Der Deutsche Handballbund hat den Spielbetrieb in den 3. Ligen sowie Jugendbundesligen nun bis zum 28. Februar ausgesetzt.
11.01.2021, 18:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
DHB verlängert Pause für den TV Oyten erneut
Von Maurice Reding

Bis die Drittliga-Handballerinnen des TV Oyten wieder auf der Platte stehen, wird es noch dauern. Wie der Deutsche Handballbund (DHB) am späten Montagnachmittag mitteilte, bleibt der Spielbetrieb in den 3. Ligen der Männer und Frauen bis zum 28. Februar ausgesetzt. Das haben Präsidium und Vorstand des DHB am Sonntag gemeinsam und einstimmig beschlossen. Damit ist der Ende Oktober gefasste, ursprünglich bis zum 31. Dezember gültige Beschluss erneut verlängert worden. Die verlängerte Pause gilt auch für die Jugendbundesligen.

Wie es mit der Saison 2020/21 weitergeht, werde in den zuständigen DHB-Gremien beraten und im Laufe dieser Woche mit den Vereinen in mehreren Videokonferenzen besprochen, heißt es vom Verband. Weitere Informationen hierzu sollen folgen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+