Handball 3. Liga Frauen

TV Oyten steigert nach und nach das Trainingspensum

Die Drittliga-Frauen des TV Oyten sind wieder ins Hallentraining eingestiegen. Nach der langen Corona-Zwangspause haben die Spielerinnen und die beiden Trainer dem Auftakt in die Vorbereitung entgegengefiebert.
10.06.2021, 17:30
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
TV Oyten steigert nach und nach das Trainingspensum
Von Florian Cordes
TV Oyten steigert nach und nach das Trainingspensum

Torhüterin Romina Kahler (rechts) geht beim TV Oyten demnächst in ihre elfte Saison. Auf Madita Woltemade wartet hingegen die erste Spielzeit im Jersey der "Vampires".

Björn Hake

Jeder Handballer kennt dieses Gefühl: Eine lange, kräftezehrende Saison ist beendet – endlich beginnt die Sommerpause. Doch irgendwann stört der Trainer die Pause. Der Vorbereitungsplan für die neue Saison wird verschickt. Schnell wird einem bewusst, dass es schon bald vorbei ist mit der Gemütlichkeit. Wieder stehen kräftezehrende und anstrengende Wochen an. Vorfreude auf eine Saisonvorbereitung dürften nur die wenigsten Handballer verspüren. Doch in diesem Jahr ist es anders: Wegen der langen Corona-Pause herrscht etwa bei den Drittliga-Handballerinnen des TV Oyten zurzeit große Freude und eine gute Stimmung. Denn das Team der beiden Trainer Marc Winter und Lars Müller-Dormann hat nun die – im Normalfall weniger geliebte – Vorbereitung aufgenommen. Nach und nach wollen die beiden Coaches nun das Pensum steigern.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen