Handball-Oberliga Warum ein Derby in Chris Ole Brandt viele Erinnerungen weckt

Als A-Jugendlicher spielte Chris Ole Brandt mit dem TV Oyten in der Jugendbundesliga. Nun trifft er im Seniorenbereich mit dem TuS Rotenburg auf seinen Ex-Verein und ist voller Vorfreude.
15.09.2022, 17:28
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Warum ein Derby in Chris Ole Brandt viele Erinnerungen weckt
Von Florian Cordes

Wege trennen sich, um sich irgendwann einmal wieder zu kreuzen. Diesem Ereignis begegnen besonders Sportler während ihrer Laufbahn immer wieder. Und zwar, wenn sie auf alte Trainer, Vereine oder andere frühere Weggefährten treffen. An diesem Freitag freut Chris Ole Brandt auf ein Wiedersehen mit seinem früheren Klub und mit "vielen Freunden", wie der Oberliga-Handballer vom TuS Rotenburg  es umschreibt. Brandt empfängt mit dem Team aus der Wümmestadt den TV Oyten (Anpfiff um 20.30 Uhr). Er trifft Spieler wieder, mit denen er in Oyten vor wenigen Jahren Vereinsgeschichte geschrieben hat. Beim zwei Jahre andauernden Abenteuer des TVO in der Jugendhandball-Bundesliga war Brandt hautnah dabei.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren