Handball 3. Liga Tina Schwarz freut sich auf ein besonderes Spiel

Einst spielte Tina Schwarz für den TV Oyten und war eine Leistungsträgerin. Mittlerweile füllt sie diese Rolle bei SFN Vechta aus. Am Sonnabend trifft sie mit ihrem Team auf ihren Ex-Klub.
18.11.2021, 18:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Tina Schwarz freut sich auf ein besonderes Spiel
Von Florian Cordes

Mit genügend zeitlichem Abstand fällt der Blick nach hinten oft nicht mehr so schwer. So ergeht es auch Tina Schwarz, wenn sie an das Ende der Handball-Saison 2014/2015 denkt: Am 25. April 2015 schloss sie mit dem TV Oyten die damalige Drittliga-Spielzeit mit einem Heimspiel gegen den TSV Owschlag ab. Für die Linkshänderin war es eine besondere Partie. Es war ihre letzte im Trikot der "Vampires". Danach wechselte sie zu ihrem Jugendverein SFN Vechta. Auch heute gehört sie bei dem Team noch zu den Leistungsträgerinnen. An diesem Sonnabend kommt es in der 3. Liga zum Wiedersehen mit ihrem Ex-Klub: Vechta empfängt die "Vampires".

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren