Handball-Verbandsliga Der TV Oyten löst das Ticket für die Oberliga

Der Jubel war riesig: Durch einen Heimsieg gegen den ATSV Habenhausen II ist der TV Oyten nicht mehr von den beiden Aufstiegsplätzen zu verdrängen. Ein weiteres Ziel hat das Team allerdings noch im Blick.
26.05.2022, 18:26
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Der TV Oyten löst das Ticket für die Oberliga
Von Florian Cordes

Vier Minuten vor dem Abpfiff hatten die Verbandsliga-Handballer des TV Oyten ihre Auswechselbank umfunktioniert. Wo sonst die Ersatzspieler sitzend darauf warten, auf das Feld geschickt zu werden, sprangen am Himmelfahrtstag jene Männer auf und ab und jubelten wild. Fast musste man befürchten, dass das Holz dem Druck nicht mehr standhalten würde. Der Grund für die unbändige Freude: Der TVO lag zu diesem Zeitpunkt in seinem Heimspiel gegen den ATSV Habenhausen II uneinholbar vorne. Der letzte noch fehlende Sieg für den Aufstieg in die Oberliga war unter Dach und Fach. Dass bis zum Schlusspfiff auf beiden Seiten noch einige Tore fielen, wurde zur Randnotiz. Viel mehr fieberten die Oytener dem Abpfiff entgegen. Als dieser ertönte, stürmten sie das Feld. Die Pestalozzihalle wurde zum Tollhaus. Übrigens: Der TV Oyten besiegte seine Gäste aus Bremen mit 37:26 (18:12).

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren