Handball-Verbandsliga Der Meister TV Oyten legt einen meisterlichen Auftritt hin

Ein letztes Mal in dieser Saison musste der TV Oyten auswärts ran. In Neuenhaus stellte das Team unter Beweis, warum es in wenigen Tagen vom Verband für den Gewinn der Meisterschaft geehrt wird.
05.06.2022, 09:58
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Der TV Oyten hat es auf der Zielgeraden der Handball-Saison 2021/2022 auch ohne die verhinderten Trainer Lars Müller-Dormann und Marc Winter noch einmal richtig krachen lassen. In seinem letzten Auswärtsspiel fegte der zukünftige Handball-Oberligist Absteiger SG Neuenhaus/Uelsen mit 51:29 (22:17) aus der Halle. Am kommenden Sonnabend verabschieden sich die "Vampires" mit einem Heimspiel gegen den OHV Aurich II aus der Verbandsliga. Vor der Partie gegen die Drittligareserve aus dem Ostfriesland wird es in der Pestalozzihalle feierlich: Die offizielle Meisterehrung durch den Verband steht an.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren