Handball-Verbandsliga TV Oyten spielt nach der Pause wie entfesselt

Bis zur Pause lieferten sich der TV Oyten und der TV Neerstedt eine Partie auf Augenhöhe. Nach Wiederanpfiff zogen die "Vampires" davon und gewannen das Topspiel letztlich souverän.
28.11.2021, 12:35
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Der TV Oyten hat sich auch im Top-Spiel der Handball-Verbandsliga der Männer keine Blöße gegeben. Gegen den TV Neerstedt feierten die "Vampires" am Sonnabend in der gut besuchten Pestalozzihalle einen ungefährdeten 28:24 (12:11)-Sieg. Gäste-Coach Andreas Müller hatte im Vorfeld ein enges Match vorhergesagt. Das war es dann nur bis zur Halbzeit.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren