Projekt des Kommunalverbundes Eine neue Fahrradroute von Bassen nach Bremen

Aus einem Projekt des Kommunalverbundes Niedersachsen/Bremen könnte eine neue Radwegeverbindung zwischen der Gemeinde Oyten und Bremen hervorgehen. Erste Routenplanungen gibt es bereits.
05.12.2022, 17:28
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Eine neue Fahrradroute von Bassen nach Bremen
Von Marius Merle

Eine Verbesserung der regionalen Radwegeverbindungen für den Alltagsradverkehr in der "Region Bremen" – das hat sich der Kommunalverbund Niedersachsen/Bremen mit dem Mobilitätskonzept Radverkehr auf die Fahne geschrieben. Benachbarte Kommunen sollen dadurch untereinander besser verbunden werden, für eine Verknüpfung mit den ÖPNV-Zubringerstrecken sorgen und so den Radverkehr in der Region insgesamt stärken und vor allem auch das Pendeln zur Arbeit auf zwei Rädern attraktiver machen. Ende 2020 hatte der Kommunalverbund dieses Konzept verabschiedet. Im Rahmen einer Regionalen Machbarkeitsstudie sind inzwischen 13 Routen untersucht worden. Eine von ihnen der Kategorie "Strecke 1. Ordnung/Radvorrangroute" betrifft auch die Gemeinde Oyten: die Route "mit dem Standard Radschnellweg" von Bassen über Oyten nach Schwachhausen in Bremen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren