Wir bringen euch zum Strahlen Landwirt aus Oyten dabei: Treckertour für den guten Zweck

Cornelius Traupe aus Oyten gehört zu dem Traktor-Konvoi, der am Sonnabend krebskranken Kindern in Hamburg eine Freude machen will und zudem Spendengelder sammelt. Dafür nimmt Traupe gerne viel Aufwand in Kauf.
29.11.2022, 13:44
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Landwirt aus Oyten dabei: Treckertour für den guten Zweck
Von Marius Merle

An diesem Sonnabend steht für Cornelius Traupe ein anstrengender Tag bevor. Vormittags macht er sich von Oyten aus mit seinem Traktor zunächst auf den Weg nach Eichede zwischen Lübeck und Hamburg, anschließend geht es in einem Konvoi zum Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und danach für Traupe wieder alleine zurück nach Oyten. Rund 250 Kilometer wird er also im gemächlichen Tempo insgesamt mit seinem Trecker zurücklegen, bis er irgendwann in der Nacht wieder zu Hause ist. Traupe beteiligt sich damit an der Aktion "Ein Funken Hoffnung – Wir bringen euch zum Strahlen", mit der den Kindern auf der Kinderkrebsstation im UKE eine Freude in der Vorweihnachtszeit gemacht werden soll. "Die Aktion liegt mir sehr am Herzen und ist mir jeden Euro wert, den ich für die Fahrt in Diesel investiere", sagt Traupe, der sich auf einen emotionalen Tag gefasst macht. Schließlich komme man nicht oft mit Familien mit solchen harten Schicksalen in Berührung.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren