Müller sieht Gefahrenquelle für eingeschränkte Menschen