Arbeiten des Trinkwasserverbandes Sperrung der Landesstraße zwischen Bassen und Ottersberg

Vom 10. bis 13. September muss die Landesstraße 168 zwischen Bassen und Ottersberg aufgrund von Asphaltierungsarbeiten gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über Posthausen.
08.09.2021, 15:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sperrung der Landesstraße zwischen Bassen und Ottersberg
Von Marius Merle

Der Trinkwasserverband Verden investiert derzeit in die Erneuerung der Transportleitung im Bereich der Ortslage Bassen. Die Verlegung der Rohrleitungen zwischen Bassen und Ottersberg konnte nach Unternehmensangaben weitestgehend abgeschlossen werden. In den nächsten Tagen, vom 10. bis 13. September, ist nun das Aufbringen der Asphaltdeckschicht geplant, auch der Kreisverkehr am Ortsausgang in Bassen wird neu asphaltiert. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der L 168.

Die Umleitungsstrecke in Fahrtrichtung Ottersberg beginnt in Bassen an der Kreuzung L 168/L 156. Sie verläuft über die L 156 bis hinter den Ortsausgang. Von dort führt die Umleitungsstrecke über die K 5 bis nach Posthausen und im Anschluss über die L 155 nach Ottersberg. Für die Fahrtrichtung Bassen gilt die Umleitung in gegenläufiger Richtung. Für den ÖPNV, die Radfahrer und die Fußgänger ist ein Passieren der Baustelle laut Trinkwasserverband während der Bauzeit möglich. Für Anwohner des Baugebietes am Ortsausgang Bassen, welches über den Sonnenblumenweg erschlossen ist, wird die Zufahrt von Bassen aus zudem weiterhin möglich sein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+