Amtseinführung neue Pastorin

Mit Schwung und Tatkraft

Aufgrund der Corona-Pandemie ohne Gesang und den üblichen Empfang, dafür aber mit viel warmen Worten ist die Pastorin Silke Oestermann in Oyten nun auch offiziell in ihr neues Amt eingeführt worden.
05.10.2020, 16:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Gisela Enders
Mit Schwung und Tatkraft

Silke Oestermann wurde nun etwas verspätet offiziell in ihr Amt eingeführt.

Björn Hake

Bereits im August hat Pastorin Silke Oestermann die Lücke gefüllt, die in der Oytener Kirchengemeinde St. Petri durch den Weggang ihres Vorgängers Benjamin Will entstanden war. Am Sonntagnachmittag wurde sie während eines Festgottesdienstes durch Superintendent Fulko Steinhausen offiziell in ihr Amt eingeführt; etwa 60 Gäste nahmen an der Feierlichkeit teil.

Er wünsche ihr Schwung, Tatkraft und Beharrlichkeit, sagte der Geistliche, aber auch Zeiten der Erholung. Gleichzeitig dankte er all denen, die sich während des vergangenen Jahres darum bemüht hatten, das Gemeindeleben aufrecht zu erhalten. „Du bist eine gestandene Pastorin“, fuhr Steinhausen fort und beglückwünschte Oestermann zu ihrem Entschluss, sich in Oyten niederzulassen.

Bevor sie sich auch aus familiären Gründen um die Stelle im Pfarrbezirk II beworben hatte, stand die Theologin in den Diensten der oldenburgischen St.-Lamberti-Kirche und war dort 19 Jahre lang in verschiedenen Gremien tätig. Sie freue sich auf ihre Arbeit in der wesentlich kleineren Gemeinde Bassen, ließ sie im Vorfeld verlauten.

In den Mittelpunkt ihrer Predigt hatte Silke Oestermann die Hoffnung gestellt, dass jeder für sich einen Weg finden möge, auch unüberwindbar scheinende Hindernisse zu bewältigen und niemals aufzugeben. „Alle Dinge sind möglich, dem, der sie glaubt“ zitierte die Theologin eine Passage aus dem Markus-Evangelium und ermunterte dazu, auch in schwierigen Situationen, Selbstvertrauen und Hoffnung zu bewahren. Orgelmusik und Gebete umrahmten den festlichen Akt. Auf Gesang und einen Empfang im Gemeindehaus musste wegen der Corona-Pandemie jedoch verzichtet werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+