Handball-Landesliga

TV Oyten ist klarer Favorit in Pusdorf

Bisher ist der TV Oyten ohne Punktverlust. Und die Chancen stehen sehr gut, dass dies auch nach dem kommenden Auswärtsspiel so sein wird.
14.11.2019, 16:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TV Oyten ist klarer Favorit in Pusdorf
Von Florian Cordes

Landesliga Männer: Favorit sei seine Mannschaft auf jeden Fall, allerdings nicht der haushohe. Trainer Lars Müller-Dormann, der mit dem TV Oyten im bisherigen Saisonverlauf noch keinen Punkt abgegeben hat, fährt mit seiner Sieben nach Bremen. Genauer gesagt zum TS Woltmershausen. „Alles andere als ein Sieg für uns wäre schon eine Überraschung“, sagt Müller-Dormann vor dem Auswärtsspiel in Pusdorf. Dass er sein Team in der Favoritenrolle sieht, verwundert keinesfalls. Denn während seine Mannschaft bisher sämtliche Begegnungen gewonnen hat, haben die kommenden Gastgeber nach sieben Spielen ganz andere Sorgen. Der Aufsteiger steht mit 2:12 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Problematisch könne für sein Team allerdings werden, dass in Woltmershausen ohne Backe gespielt wird, sagt Müller-Dormann. Das war auch in der Vorwoche gegen die HSG Stuhr der Fall. Man habe sich in Brinkum wegen des Haftmittelverbots einige technische Fehler erlaubt. Daher sei es wichtig eine gute Abwehr zu stellen, meint Müller-Dormann: „Denn eine gute Deckung kann man bekanntlich auch ohne Backe spielen.“

Anpfiff: Sonntag um 19 Uhr in Woltmershausen

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+