Tischtennis

Zwei weitere Zugänge beim TV Oyten

Die Tischtennis-Herren des TV Oyten konnten zwei weitere Spieler für sich gewinnen: Fortan laufen Axel Oestmann und Christian Gnauck im TVO-Trikot auf.
12.05.2020, 12:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Florian Kastens

Björn Drinkmann, Pressesprecher der Tischtennisabteilung des TV Oyten hatte in der vergangenen Woche weitere Neuzugänge in Aussicht gestellt. Nun konnte er Vollzug melden. Axel Oestmann und Christian Gnauck tragen ab nächster Saison das Trikot des TVO. Sie sind nach Kai Emigholz und Nico Schwarz die Zugänge drei und vier.

Oestmann schlug zuletzt für den TSV Posthausen auf. Da es dort aber nicht mehr möglich war, eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine zu stellen, folgte er nun seinem bisherigen Mitspieler Kai Emigholz gen Oyten. Christian Gnauck verlegte zunächst seinen Wohnsitz nach Oyten und entschied sich dann auch, seine sportliche Heimat anzupassen. Zuletzt war er für den TSV Osterholz-Tenever im oberen Paarkreuz der Bremer Stadtliga aktiv. Björn Drinkmann freut sich über die beiden Neuzugänge: „Mit Axel und Christian bekommen wir zwei Spieler dazu, die perfekt zu uns passen. Axel kennen wir als eifrigen Kämpfer, der mit seinem unkonventionellen Konterspiel auch vermeintlich stärkere Spieler bezwingen kann. Christian hat nach vielen Jahren bei OT Bremen eine neue Herausforderung gesucht. Er ist eine weitere Verstärkung für unsere zweite Herren, die die Meisterschaft anstrebt."

Der Verein sieht sich nun personell gut aufgestellt, um in der nächsten Saison die erste Mannschaft in der Bezirksoberliga und die zweite Mannschaft in der Bezirksklasse an den Start zu schicken.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+