Fußball-Bezirksliga Neuer Offensivspieler für den MTV Riede

Beim MTV Riede ist die Kaderplanung für die neue Saison schon weit vorangeschritten. 20 Spieler haben bereits zugesagt, zudem schließt sich ab sofort ein Offensivspieler aus dem hohen Norden dem Klub an.
04.02.2021, 04:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neuer Offensivspieler für den MTV Riede
Von Florian Cordes

Der Beruf verschlägt Menschen häufig in andere Regionen. Diese Erfahrung macht nun auch Moritz Kunkel. Aufgrund eines längerfristigen Praktikums zieht es den 23-Jährigen nach Bremen. Zudem spielt Kunkel Fußball. Und das hat wiederum positive Auswirkungen für den Bezirksligisten MTV Riede. Denn Moritz Kunkel hat sich dazu entschlossen, sich dem Klub vom Segelhorst anzuschließen. Das teilte am Donnerstagmorgen Uwe Gräser mit, der beim MTV gemeinsam mit Nils Krüger das Bezirksligateam trainiert. Spielberechtigt ist Kunkel ab sofort.

„Moritz wird uns definitiv verstärken und ist ein Vollblutfußballer, der auch menschlich hervorragend in unser Profil passt. Der Kontakt entstand über Lennart Schröder, der momentan noch verletzt ist“, sagte Gräser. Zuletzt spielte der Offensivfußballer Kunkel beim MTV Ahrensbök (Kreisliga SO, Schleswig-Holstein). In der aktuell unterbrochenen Saison führt er mit dem MTV Ahrensbök die Tabelle an. Kunkel hat fünf Tore für sein Team geschossen.

Überhaupt ist der MTV Riede in Sachen Kaderplanung für die Saison 2021/2022 schon sehr weit. Gräser: „Die Mannschaft wird zum größten Teil zusammenbleiben, lediglich Adrean Petersen wird durch berufliche Veränderungen den Verein verlassen. Hinter zwei Spielern stehen derzeit noch Fragezeichen, Zusagen haben wir bereits von 20 Spielern.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+