Fußball-Bezirksliga Der MTV Riede muss sich dem TV Sottrum knapp geschlagen geben

Gegen den TV Sottrum verkaufte sich der Tabellenletzte MTV Riede teuer. Dennoch verloren die Segelhorstkicker mit 1:2. In der Schlussphase profitierte der TVS auch von einer Fehlentscheidung des Referees.
20.11.2022, 17:45
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Der MTV Riede muss sich dem TV Sottrum knapp geschlagen geben
Von Bruno Sellschopp

Der Tabellenletzte der Fußball-Bezirksliga, MTV Riede, musste im Heimspiel gegen den TV Sottrum eine 1:2 (1:1)-Niederlage einstecken. Dabei boten die Segelhorstkicker dem Gast über weite Strecken ein Spiel auf Augenhöhe. Aufgrund der Mehrzahl an Chancen war der Sottrumer Sieg aber insgesamt verdient. Und bei einer Schiedsrichterentscheidung hatte die Elf von Trainer Dariusz Sztorc in der Schlussphase das nötige Quäntchen Spielglück.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren