Fußball-Bezirksliga Gräser fordert Konzentration

Der MTV Riede sammelte in der laufenden Saison bereits vier Punkte. Von dieser Punkteausbeute will sich Coach Uwe Gräser aber nicht blenden lassen und fordert gegen den MTSV Selsingen Konzentration.
01.10.2020, 12:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Dennis Glock

Der MTV Riede hat bislang vier Punkte in der laufenden Saison gesammelt und überzeugte dabei mit sechs geschossenen Treffern besonders im Offensivspiel. Davon will sich Uwe Gräser, der zusammen mit Nils Krüger die Geschicke der ersten Mannschaft des MTV leitet, nicht blenden lassen: „Wir sind aktuell ganz gut drauf. Dennoch geht es für uns in dieser Saison nur darum, so schnell wie möglich die Klasse zu halten.“ Im kommenden Heimspiel gegen den Aufsteiger MTSV Selsingen erwartet der erfahrene Coach eine ausgeglichene Partie: „Es kann durchaus sein, dass am Ende die bessere Tagesform über Sieg und Niederlage entscheidet. Deshalb müssen wir konzentriert sein und alles geben.“ Nicht dabei sein wird Lennart Schröder. Der Stürmer hatte sich bereits im Ligaspiel beim TSV Achim das Kreuzband gerissen und wird den Segelhorstkickern daher auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Riede

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+