Fußball Bezirksliga Im Sommer ist wieder Schluss

Erst zur Winterpause hatte der MTV Riede Thorsten Eppler als neuen Coach der Bezirksliga-Truppe präsentiert. Zur kommenden Saison muss der MTV schon wieder einen neuen Trainer finden.
08.04.2019, 14:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Im Sommer ist wieder Schluss
Von Patrick Hilmes

Riede. Eine kurze Liaison: Thorsten Eppler verabschiedet sich bereits nach der laufenden Saison wieder vom Fußball-Bezirksligisten MTV Riede. Der Trainer übernimmt in der nächsten Spielzeit erneut den Kreisligisten TSV Weyhe-Lahausen. Ihn begleiten wird auch sein Co-Trainer Eckhardt Zunft.

Erst in der Winterpause hatte Eppler Riedes Interimscoach Nils Krüger beerbt, der zuvor für den entlassenen Stephan Hotzan übernommen hatte. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und mehrere Wochen überlegt. Hier in Riede fühlen wir uns sehr wohl. Es war keine Entscheidung gegen Riede, sondern eine für Weyhe-Lahausen. Das ist letztlich eine Herzensangelegenheit. Wir kennen die Jungs seit Jahren, haben die Mannschaft damals selbst zusammengestellt. Es gibt eine sehr enge Bindung, die teilweise über den Fußball hinausgeht“, begründet Thorsten Eppler.

Das Kapitel MTV Riede ist für den 52-Jährigen damit aber nicht sofort beendet: „Wir haben hier noch eine Aufgabe. Wir wollen die Bezirksliga halten. Ich hoffe, dass unsere Entscheidung ohne Auswirkungen auf die sportliche Entwicklung bleibt.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+