Fußball-Bezirksliga Riede hält gut mit

Der MTV Riede verliert in Hambergen mit 1:3. Von ihrem Trainer erhalten die Spieler der Gäste dennoch lobende Worte.
24.03.2019, 15:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Riede hält gut mit
Von Florian Cordes

Hambergen. Als klarer Außenseiter war der MTV Riede beim Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga angetreten. Am Ende fiel das Ergebnis dann auch so aus, wie es zu erwarten war. Der FC Hambergen gewann die Partie mit 3:1 (1:1). Allerdings boten die Rieder dem Primus lange Zeit Paroli und standen sogar dicht vor einem Punktgewinn.

Thorsten Eppler, Trainer der Gäste, war nach der Begegnung mächtig stolz auf seine Mannschaft. „Die Jungs haben kämpferisch eine super Leistung gezeigt. Da kann ich nur sagen: Hut ab“, meinte der Coach. Lange Zeit lieferten sich die beiden Kontrahenten eine offene Partie. Die erste gefährliche Situation hatten die Rieder. Bereits in der zweiten Spielminute setzte Marc Lindenberg nach einer Ecke zu einem Kopfball an und traf. „Leider hielt unsere Führung nicht allzu lang“, sagte Eppler. Der FCH traf in der 19. Minute zum 1:1. Ebenfalls nach einer Ecke brachte Thorsten Klindworth den Ball im MTV-Tor unter. Bis zur Pause gab es dann keine Chancen mehr.

Das sollte sich nach dem Seitenwechsel ändern: Riedes Daniel Zilz hatte acht Minuten nach seiner Einwechslung das 2:1 auf dem Fuß. Er lief allein auf den Keeper des Spitzenreiters zu, scheiterte jedoch an diesem (62.). „Der Ball rollte um wenige Zentimeter am Tor vorbei“, bedauerte Eppler. In der 75. Minute musste sein Keeper Carsten Pape bei einem Freistoß eine Parade zeigen. Danach deutete viel auf ein Remis hin. Der FCH nutzte dann aber doch noch eine seiner wenigen Offensivaktionen, um auf 2:1 zu stellen. Marc-Lennard Uhlhorn traf (86.). „Danach haben wir dann aufgemacht“, erzählte Eppler. Um ein Haar hätte Lindenberg zum 2:2 getroffen. Sein Kopfball wurde aber von der Linie gekratzt (87.). Drei Minuten später stellte Finn-Niklas Klaus den Endstand her.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+