Grüne Liste Christiane Siemer will Bürgermeisterin werden

Die Grüne Liste Thedinghausen hat nun ihre Kandidatin für das Amt der Samtgemeindebürgermeisterin bestimmt. Christiane Siemer kämpft bei der Kommunalwahl um das höchste Amt in der Samtgemeinde Thedinghausen.
20.02.2021, 08:49
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Christiane Siemer will Bürgermeisterin werden
Von Onno Kutscher

So langsam nimmt der Wahlkampf in der Samtgemeinde Thedinghausen Fahrt auf. Die Mitgliederversammlung der Grünen Liste Thedinghausen hat am Freitagabend auf Empfehlung des Vorstands in geheimer Wahl Christiane Siemer aus Eißel einstimmig bei einer Enthaltung als ihre Kandidatin für das Amt der Samtgemeindebürgermeisterin bestimmt. Damit gibt es in der Samtgemeinde nun bereits zwei Kandidatinnen, die am 12. September bei der Kommunalwahl um das höchste Amt in der Samtgemeinde kämpfen werden. Die SPD hatte bereits im vergangenen Jahr Anke Fahrenholz als ihre Kandidatin nominiert.

Christiane Siemer gehört seit 2014 dem Vorstand der Grünen Liste an und ist seit 2018 deren Erste Vorsitzende. Seit der letzten Kommunalwahl verfügt sie über ein Mandat sowohl im Rat der Gemeinde Thedinghausen als auch im Samtgemeinderat und hat einen Sitz im Samtgemeindeausschuss.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+