Fußball-Bezirksliga Dem TSV Thedinghausen gelingt eine riesige Überraschung

13 Spiele in Folge hatte der TSV Thedinghausen nicht gewonnen. Nun gelang dem Team von Trainer Lutz Schröder der ersehnte Erfolg. Dieser kommt zudem einer Sensation gleich.
27.11.2021, 13:07
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Ballscheidt

Dem TSV Thedinghausen ist im Freitagabendspiel beim Heeslinger SC eine faustdicke Überraschung gelungen. Der Tabellenletzte der Fußball-Bezirksliga (Staffel 1) setzte sich beim Spitzenreiter dank eines Doppelpacks von Luca-Fabio Bormann mit 2:0 (0:0) durch und beendete seine schwarze Serie von 13 Spielen ohne Sieg.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren