Fußball-Bezirksliga TSV Thedinghausen muss sich für den Klassenerhalt strecken

Für den TSV Thedinghausen läuft die Spielzeit nicht nach Wunsch. Mitten in der Saison wechselte der Verein bereits den Trainer. Mit Lutz Schröder wollen die Blau-Gelben den Klassenerhalt noch schaffen.
23.12.2021, 13:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Florian Kastens

Schon im Laufe der Qualifikationsstaffel zogen die Verantwortlichen des Fußball-Bezirksligisten TSV Thedinghausen die Reißleine und wechselten den Trainer: Auf Lars Gudegast folgte Lutz Schröder. „Dies sind leider wohl die üblichen Mechanismen. Die Mannschaft befand sich in einer Abwärtsspirale und kam aus eigenem Antrieb nicht mehr heraus. Um neue Reizpunkte zu setzen, ist es leichter, den Trainer auszutauschen, als die gesamte Mannschaft“, erklärt der neue Übungsleiter, der das Team zusammen mit seinem Sohn Dominik übernahm.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren