Handball-Landesliga Abstiegskampf wird für den TSV Morsum zur Zitterpartie

Der TSV Morsum war am Mittwochabend in Eyendorf chancenlos. Nun wartet auf die Handballerinnen eine Mammutaufgabe, um den Abstieg zu verhindern.
05.05.2022, 10:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Durchatmen, Mund abwischen und die Kräfte für die nächste Aufgabe bündeln: Für die Handballerinnen des TSV Morsum wird der Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga nach einer 15:33 (9:15)-Niederlage beim MTV Eyendorf zu einer Zitterpartie. "Der Gegner war uns klar überlegen, wir waren absolut chancenlos. Jetzt steht uns am Sonntag beim TSV Bremervörde ein Endspiel um den Klassenerhalt ins Haus."

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren