Handball-Landesliga

Pia Sell wechselt zum TSV Morsum

Die Frauen des TSV Morsum starten frühestens im neuen Jahr in die Saison. Dann wird auch Pia Sell dabei sein, die sich jetzt dazu entschlossen hat, sich dem Klub von der linken Weserseite anzuschließen.
12.11.2020, 14:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt
Pia Sell wechselt zum TSV Morsum

Einst trug Pia Sell das Trikot des ATSV Habenhausen. Künftig will sie für den TSV Morsum auflaufen.

OLAF KOWALZIK

Eigentlich wären die Handballerinnen des TSV Morsum am 31. Oktober mit einem Heimspiel gegen den TSV Wietzendorf in die Saison gestartet. Doch es kam anders für den Landesliga-Aufsteiger. In diesem Kalenderjahr wird die Crew von Trainer Timo Lütje kein Spiel mehr in der Nord-Ost-Staffel bestreiten. Nachdem der Handball-Verband Niedersachsen (HVN) den Spielbetrieb für den Rest des Jahres ausgesetzt hat, kehren die Spielerinnen aus der Samtgemeinde Thedinghausen frühestens Anfang 2021 auf die Platte zurück. Aktuell ruht der Trainingsbetrieb beim TSV.

Mitten in der Zwangspause stellt Timo Lütje nun mit Pia Sell einen weiteren Neuzugang vor. Ganz neues Terrain betritt die 27-Jährige beim Klub von der linken Weserseite nicht. Unter ihrem Geburtsnamen Wefer war die Rechtshänderin nach ihrer Jugendzeit beim TV Oyten unter Trainer Harald Logemann bereits ein Jahr für den TSV Morsum unterwegs. Es folgten Stationen beim SV Werder Bremen II, TuS Komet Arsten und ATSV Habenhausen. Nach einer Schwangerschaftspause will die in Riede wohnende Polizistin nun in Morsum wieder einsteigen.

„Pia hat bei ihren Stationen in Bremen nie unterhalb der Oberliga gespielt, mit ihrer Erfahrung wird sie uns weiterhelfen“, freut sich Timo Lütje über die Verstärkung. Pia Sell habe vor der coronabedingten Pause einige Trainingseinheiten mitgemacht, erläutert Lütje, „und dabei voll überzeugt.“ Zukünftige Mitspielerinnen wie Kreisläuferin Katrin Höher und Linksaußen Anina Szczesny kenne sie noch aus ihrer Oytener Zeit, erzählt Morsums Trainer. Nach Stina Röttjer und Ester Lovell ist Pia Sell bereits die dritte neue Spielerin im Kader von Timo Lütje.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+