Fördergelder für Thedinghausen Ideen für den Ortskern

Dank des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt“ kann die Samtgemeinde Thedinghausen auf Geld zurückgreifen, um den Ortskern attraktiver zu gestalten. Erste Ideen sollen nun umgesetzt werden.
09.02.2022, 15:51
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Ideen für den Ortskern
Von Onno Kutscher

Der Ortskern der Gemeinde Thedinghausen soll sich verändern, attraktiver werden. Attraktiver für die Menschen, die in der Gemeinde leben, die ansässigen Unternehmen aber auch für die Touristen. Das kostet ordentlich Geld, das eine Kommune selbstverständlich nicht mal eben so ausgeben kann. Oder doch? Die Samtgemeinde Thedinghausen kann: Wie bereits berichtet, ist die Samtgemeinde vom Niedersächsischen Ministerium für Bundes und Europaangelegenheiten und regionale Entwicklung im vergangenen Jahr in das Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“ aufgenommen worden. Das Programm soll Kommunen dabei unterstützen, ihre Innenstädte mit auf die Situation vor Ort zugeschnittenen Konzepten zukunftssicher aufzustellen. Für die Samtgemeinde ist ein virtuelles Budget in Höhe von 345.000 Euro reserviert. Das Geld muss dann für einzelne Vorhaben von der Samtgemeinde beantragt werden. Und Eile ist geboten. Bis Ende März müssen die ersten Anträge raus. Das hat Christiane Riewe von der Wirtschaftsförderung der Samtgemeinde am Dienstagabend mitgeteilt, als sie Ratsmitgliedern ihre Ideen vorgestellt hat.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren