Rallye So haben sich Jürgen und Daniel Schröder in Südafrika geschlagen

Mit zwei Autos sind Jürgen und Daniel Schröder zum nächsten Teil der "South African Cross Country Serie" gefahren. Für die beiden Motorsportler aus Thedinghausen sollte die Rallye unterschiedlich verlaufen.
30.06.2022, 18:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
So haben sich Jürgen und Daniel Schröder in Südafrika geschlagen
Von Florian Cordes

Während hierzulande der Sommer Einzug gehalten hat, haben Jürgen Schröder und sein Sohn Daniel sich zuletzt in einer Region aufgehalten, in der aktuell der Winter herrscht. Jedoch fanden sie keinen Schnee und Eis vor. Die beiden Thedinghäuser Rallye-Fahrer hielten sich in Südafrika auf. Dort nahmen sie an der zweiten Runde der "South African Cross Country Serie" teil. Und es gab für die Schröders Grund zur Freude. Doch der Reihe nach.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren