Langwedel

Nabu kritisiert Allerufer-Pläne

Verden. Den jetzt veröffentlichten Entwurf der Schutzgebietsverordnung für die Allerniederung hat der Kreisverband des Naturschutzbundes (Nabu) heftig kritisiert und als „Flickenteppich und völlig unzureichend“ bezeichnet. „Trotz einer umfangreichen Stellungnahme hat der Landkreis nur wenige marginale Kritikpunkte berücksichtigt.
30.08.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Nabu kritisiert Allerufer-Pläne
Von Andreas Becker

Verden. Den jetzt veröffentlichten Entwurf der Schutzgebietsverordnung für die Allerniederung hat der Kreisverband des Naturschutzbundes (Nabu) heftig kritisiert und als „Flickenteppich und völlig unzureichend“ bezeichnet. „Trotz einer umfangreichen Stellungnahme hat der Landkreis nur wenige marginale Kritikpunkte berücksichtigt. Das enttäuscht uns sehr“, hebt der 2. Vorsitzende des Nabu Verden, Rolf Göbbert, hervor.

Der Nabu kritisiert insbesondere die Unterteilung in Landschafts- und Naturschutzgebiet sowie unzureichende Bewirtschaftungseinschränkungen. Ein Gebiet unter Schutz zu stellen und gleichzeitig in großen Bereichen die Bewirtschaftung wie bisher zulassen zu wollen, sei ein Widerspruch. Nach Ansicht des Nabu müsse die gesamte Allerniederung in den Grenzen des Überschwemmungsgebietes unter Naturschutz gestellt und zukünftig extensiv bewirtschaftet werden. „Nur so wäre ein naturschutzfachlich notwendiger und rechtlich gebotener Schutz zu erreichen, der den europäischen FFH- und Vogelschutz-Richtlinien entsprechend einen guten Erhaltungszustand sicherstellen könne“, teilt der Nabu mit. Auch Entschädigungszahlungen vom Land Niedersachsen würden nur im Naturschutzgebiet an die Bewirtschafter gezahlt. Ziel müsse auch das Wiederherstellen artenreicher Wiesen sein, die in Ackerflächen umgebrochen wurden und in besonderem Maße wertvoll für die Artenvielfalt und den Artenschutz seien. Bemängelt wird auch die veraltete Datenlage. In einer Sondersitzung des Umweltausschusses erhält der Nabu Gelegenheit, die Kritik an der Verordnung darzulegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+