Heute Stallgassen-Stadtfest Schlemmen für den guten Zweck

Verden. Wer schon immer einmal wissen wollte, wie Holzschnitzerei mit der Kettensäge funktioniert, sollte sich heute auf dem Stallgasse-Stadtfest an Stand Nummer eins am Anita-Augsburg-Platz einfinden. Dort gibt Wilfried Ottersbach Anschauungsunterricht und stellt Tierskulpturen her.
03.08.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Angelika Siepmann

Verden. Wer schon immer einmal wissen wollte, wie Holzschnitzerei mit der Kettensäge funktioniert, sollte sich heute auf dem Stallgasse-Stadtfest an Stand Nummer eins am Anita-Augsburg-Platz einfinden. Dort gibt Wilfried Ottersbach Anschauungsunterricht und stellt Tierskulpturen her.

Nicht weit davon entfernt, am Lugenstein, wird ein Gerät ganz anderer Art in Gang gebracht, ein Barbecue-Smoker. In dem riesigen Apparat werden Speisen in heißem Rauch statt über Feuer gegart. Die zwei Herren vom Grill sind Spitzenkoch Wolfgang Pade und sein zweiter Küchenchef Moritz Crone-Rabe. Die Karte ist kurz und verspricht Köstliches: "In Kräutern mariniertes Steak vom Havelländer Bio-Apfelschwein mit Coleslaw" und "Hausgemachtes Fougasse-Fladenbrot mit Zwiebeln, Tomaten, Oliven und Parmesan."Das Barbecue-Brutzeln findet für einen guten Zweck statt. Der Erlös ist für die Förderklasse der Grundschule am Lönsweg bestimmt.

Essen und Trinken kommen auf der Flaniermeile zwischen Blumenwisch und Lugenstein ohnehin nicht zu kurz. "Tierische" Köstlichkeiten gibt es zum Beispiel kurz vor dem Dom am Stand von Laura Meyer-Gieschen (Dörverden): Ziegenkäse in verschiedenen Variationen. Einige "zickige" Milchlieferanten werden den Genießern zugucken.

Großpferde und Ponys dürfen beim Fest anlässlich des internationalen Sommerturniers nicht fehlen. Von 15 bis 22 Uhr können sich die Besucher rund um das Thema Rösser und Reiter informieren. Vertreten sind unter anderem der Verdener Schleppjagd-Reitverein, der Fahr- und Reitverein Niedersachsachsen-Mitte, der Rennverein, der Schmiede- und Hufbeschlagmeister Lothar Breiter (Wahnebergen) sowie die Tierheilpraktikerin Gabi Kirstein-Besel (Bendingbostel). Zum umfangreichen Kinderprogramm gehört die vom Deutschen Pferdemuseum veranstaltete Hufeisen-Rallye.

Vor der Geschäftsstelle der Verdener Nachrichten wird von 15 bis 18 Uhr der Künstler Emanuel Jahreis für musikalische Unterhaltung sorgen. Außerdem gibt es Sekt und Orangensaft für einen Euro pro Glas.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+