Fotostrecke So sieht es unterm Dach des Verdener Doms aus

Verden. Wie haben die das nur gemacht? Die Baumeister und Handwerker, die 1290 mit dem Bau des Verdener Domes begannen, hatten keine Kräne, und von Statik ahnten sie allenfalls etwas. Dennoch steht das Gotteshaus noch heute.
22.03.2010, 10:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Verden. Wie haben die das damals nur gemacht? Die Baumeister und Handwerker, die 1290 mit dem Bau des Verdener Domes begannen, hatten keine Kräne, und von Statik ahnten sie allenfalls etwas. Dennoch steht das Gotteshaus noch heute. Und das wird wohl auch noch lange so bleiben, wie sich jetzt bei einer Exkursion in den Dachstuhl des mittelalterlichen Bauwerks zeigte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren