Sport und Corona Outdoor-Sport für alle erlaubt

Wer sich in diesen Tagen auf einer Sportanlage in Niedersachsen körperlich betätigen will, muss nicht mehr geimpft oder genesen sein. Die 2G-Regelung ist vom Oberverwaltungsgericht Lüneburg gekippt worden.
27.01.2022, 17:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Maurice Reding mit dpa

Spontan zu einer Sportanlage fahren und sich körperlich betätigen – das ist seit Corona nicht mehr so einfach möglich. Geimpft oder genesen lautet die Devise im Land Niedersachsen. Doch damit ist jetzt Schluss: Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg hat die 2G-Regelung für die Nutzung von Sportanlagen unter freiem Himmel in Niedersachsen außer Vollzug gesetzt. Wie das Gericht mitteilte, gab der 14. Senat einem Eilantrag einer Golfspielerin statt, die nicht geimpft oder genesen ist.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren