E-Football-Kreismeisterschaft Erste Meisterschaft an der Konsole

Der erste E-Football-Kreismeister der Geschichte im Kreis Verden heißt TSV Uesen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Erste Meisterschaft an der Konsole
Von Patrick Hilmes

TSV Uesen, so heißt im Kreis Verden der erste offizielle E-Football-Kreismeister der Geschichte. Luca Becker und Tom-Luca Scholz vertraten die Farben der Uesener bei dem Turnier, das in Langwedel stattfand. Sie setzten sich im Finale gegen Dominik Zielinski und Jan-Luca Rohlfs vom FSV Langwedel-Völkersen durch. Die Entscheidung fiel erst im Elfmeterschießen. Auf Platz drei folgte das Team des TSV Bassen mit David Schymiczek und Luca D’Agostino. Für diese drei Mannschaften war das erst der Beginn, denn sie qualifizierten sich für die Niedersachsenmeisterschaft (19. Januar in Hannover). Lennard Bellmer, E-Football-Beauftragter Kreis Verden beim NFV, zog ein positives Turnier-Fazit, bei dem sich 16 Teams mit den Controller duellierten. „Alles lief überraschend reibungslos. Alle hatten Spaß und es herrschte Fair Play. Hoffentlich wird das Turnier im nächsten Jahr noch größer – dann aber an einem anderen Tag.“ Der Dienstag kollidierte nämlich mit der Trainingsplanung vieler Vereine.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+