Fußball-Kreisliga Erfolgreicher Abend für Langwedel und Thedinghausen

Der TSV Bassen war gegen den FSV Langwedel-Völkersen II nicht die schlechtere Mannschaft. Dennoch verloren die Grün-Roten. Auch der SV Hönisch unterlag, und zwar in einem wilden Spiel in Thedinghausen.
25.08.2022, 11:57
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Ballscheidt

In der Fußball-Kreisliga bleibt der FSV Langwedel-Völkersen auf Erfolgskurs. Beim TSV Bassen II gewann das Team von Sascha Lindhorst am Mittwochabend auch seine dritte Partie und setzte sich mit der makellosen Bilanz von neun Punkten an die Spitze der Tabelle. Nicht so richtig einverstanden war der Trainer des TSV Thedinghausen mit der Leistung seiner Schützlinge. Allerdings reichte es für die Elf von Lutz Schröder dennoch zu einem Erfolg gegen den zuletzt stark aufspielenden SV Hönisch.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren