Fußball-Kreisliga Der TSV Brunsbrock bleibt oben dran und der SV Baden überrascht

Dem SV Baden gelang im bisherigen Saisonverlauf nicht viel. Das hat sich gegen den FSV Langwedel-Völkersen geändert. Derweil tut sich der TSV Bassen II schwer. Dies hat sich auch gegen Brunsbrock gezeigt.
19.09.2022, 13:30
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Ballscheidt

Der FSV Langwedel-Völkersen hat den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga verpasst. Das Team von Sascha Lindhorst bezog am sechsten Spieltag überraschend eine Niederlage gegen den bis dahin noch punktlosen SV Baden. Nichts anbrennen ließen die Roten Teufel des TSV Brunsbrock, die durch ihren Auswärtssieg beim TSV Bassen II ihre Position in der Spitzengruppe festigten.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren