Fußball-Kreisliga TSV Bassen II tut sich trotz des Erfolgs gegen TSV Dörverden schwer

Der TSV Bassen II hat gegen den TSV Dörverden den nächsten Dreier eingefahren, tat sich aber lange schwer. Der erste Sieg gelang dem FSV Langwedel-Völkersen II im Spiel gegen den TSV Fischerhude-Quelkhorn II.
27.09.2021, 13:39
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Ballscheidt

Im Kellerduell der Fußball-Kreisliga hat der FSV Langwedel-Völkersen II seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Die Mannschaft von Sascha Lindhorst bezwang die Reserve des TSV Fischerhude-Quelkhorn dank einer starken ersten Halbzeit. Schwer tat sich die Zweite des TSV Bassen in ihrem Heimspiel gegen den TSV Dörverden. Dennoch setzte sich das Team von Marius Wagener dank des Doppelpacks von Denis Schymiczek und des Tores durch Janek Hohlen gegen den Tabellenletzten durch und feierte den siebten Sieg in Serie.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren