Fußball-Kreisliga Der TSV Lohberg fügt dem TSV Brunsbrock die erste Niederlage zu

Zum ersten Mal in dieser Saison ist der TSV Brunsbrock als Verlierer vom Platz gegangen. Die Brunsbrocker verloren das Derby gegen den TSV Lohberg. Der TSV Achim fuhr hingegen einen Kantersieg ein.
05.09.2022, 13:20
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Ballscheidt

Aufsteiger TSV Lohberg hat das Spitzenspiel in der Fußball-Kreisliga gewonnen. Vor der tollen Kulisse von fast 300 Zuschauern besiegte das Team von Ricardo Seidel den bis dahin ungeschlagenen TSV Brunsbrock. Ein deutliches Zeichen auf den Anspruch zur sofortigen Rückkehr in die Bezirksliga setzte der TSV Achim, der seine vierte Partie in Serie gewann. Beim SVV Hülsen II feierte die Mannschaft von Sven Zavelberg ihren bislang höchsten Saisonsieg und rückte auf Rang zwei vor.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren