Fußball-Landesliga So gehen der TSV Etelsen, FC Verden und TB Uphusen den Saisonstart an

Mit dem TSV Etelsen, FC Verden 04 und TB Uphusen starten in der neuen Saison drei kreisverdener Teams in der Landesliga Lüneburg. Das Trio hat für das erste Meisterschaftsspiel ein eindeutiges Ziel.
05.08.2022, 18:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
So gehen der TSV Etelsen, FC Verden und TB Uphusen den Saisonstart an
Von Maurice Reding

Von einer langen Pause zu sprechen, wäre übertrieben. Es sind gerade mal etwas mehr als zwei Monate vergangen, seit die Fußballer des TSV Etelsen, FC Verden 04 und TB Uphusen ihr finales Ligaspiel der Saison 2021/2022 bestritten haben. Während die Uphuser Ende Mai in der Oberliga Niedersachsen antraten, waren die Reiterstädter und die Schlossparkkicker in der Meisterrunde der Landesliga Lüneburg gefordert. An diesem Wochenende beginnt für das Trio die Spielzeit 2022/2023. Alle drei Klubs spielen künftig gemeinsam in der Landesliga Lüneburg, nachdem sich der TBU aus dem niedersächsischen Oberhaus verabschiedet hat. Auch wenn die Pause kurz war, freuen sich alle Beteiligten, dass es wieder losgeht. Das Trio hat ein eindeutiges Ziel: Drei Punkte sollen es zum Start sein. So gehen die Vereine dieses Unterfangen an.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren