Fußball

Spielbetrieb im Kreis Verden ruht bis mindestens 18. April

Pflichtspiele werden die erwachsenen Fußballer im Landkreis Verden auch in den kommenden Wochen nicht austragen. Der NFV-Kreis Verden teilte jetzt mit, dass sämtliche Partien bis zum 18. April abgesetzt wurden.
10.03.2021, 12:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Spielbetrieb im Kreis Verden ruht bis mindestens 18. April
Von Florian Cordes
Spielbetrieb im Kreis Verden ruht bis mindestens 18. April

Die erwachsenen Fußballer pausieren im Kreis Verden bis mindestens Mitte April.

Björn Hake

Seit der jüngsten Bund-Länder-Konferenz hat der Amateursport zumindest wieder eine Perspektive. So dürfen sich die Fußballer Hoffnungen machen, auf die Plätze zurückkehren zu dürfen. Der Kreisfußballverband Verden will nun jedoch keine vorschnellen Entscheidungen treffen. Das geht aus einer Mitteilung hervor, die der Verband am Mittwochnachmittag versendet hat.

„Die aktuelle Situation lässt nach wie vor keinen Amateursport im Erwachsenenbereich zu. Der Spielausschuss des NFV-Kreis Verden wird deshalb alle Spiele im Erwachsenenbereich auf Kreisebene bis einschließlich 18. April 2021 zunächst absetzen“, heißt es in dem Schreiben. Sobald es Planungssicherheit bezüglich eines möglichen Re-Starts gibt, werde es mit allen Vereinen eine Video-Konferenz über die Fortführung der Spielzeit 2020/2021 geben. „Einen konkreten Termin dafür können wir derzeit noch nicht mitteilen“, teilte der NFV-Kreis weiter mit. „Aktuell hat daher Priorität, die aktuellen Maßnahmen weiterhin einzuhalten und auf uns und unsere Mitmenschen Acht zu geben.“

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+