Leichtathletik Felix Asendorf von der LG Kreis Verden feiert einen Doppelsieg

Beim Hallensportfest in Bremen sind mehrere Leichtathleten der LG Kreis Verden an den Start gegangen. Mit Felix Asendorf stach einer heraus.
18.01.2023, 12:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Helmut Behrmann

20 Jugendliche der LG Kreis Verden sind jetzt beim stark besetzten Hallensportfest in der Leichtathletikhalle des Bremer Weserstadions angetreten. Dabei zeigten sie sich schon in guter Form mit einigen persönlichen Bestleistungen im 60-Meter-Sprint mit und ohne Hürden sowie im Weit-, Hoch- und Dreisprung. Allen voran überzeugte der Oytener M13-Sprinter Felix Asendorf mit zwei Siegen und zwei dritten Plätzen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren