Leichtathletik

Steiner gewinnt Bezirkstitel

Die Kreisverdener Athleten trotzen der großen Hitze und legen bei ihren Starts gute Resultate hin.
27.08.2019, 15:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Steiner gewinnt Bezirkstitel
Von Florian Cordes

Landkreis Verden. Die Temperaturen waren sehr hoch. Doch davon ließ sich Stefan Steinert, Läufer der LG Kreis Verden, nicht aufhalten. Er hat sich jetzt bei den Bezirksmeisterschaften in Unterlüß den Titel über 10 000 Meter geschnappt. Neben Steinert gingen 14 weitere Athleten das Rennen an. Der Verdener lief nach 36:22,20 Minuten als Erster ins Ziel. Steinert hatte knapp zwei Sekunden Vorsprung. „Er hat damit seinen Aufwärtstrend nach längerer Krankheitspause bestätigt“, sagte LGKV-Sportwart Helmut Behrmann.

In Hannover startete derweil der Oytener Abiel Hailu beim Eilenriedelauf. Bei dem fünf Kilometer langen Straßenlauf wurde er mit einer Zeit von exakt 15 Minuten überlegener Sieger. Den LGKV-Triumph komplettierte Malyzia Vömel aus Verden, die sich mit 20:12 Minuten ebenso überlegen vor 87 Mitläuferinnen behauptete.

Beim Hansa-Sportfest in Stuhr-Moordeich probierte sich U20-Sprinter Mika Brennecke erstmals im Hürdenlauf über die 400 Meter aus. Er benötigte für die Stadionrunde 67,55 Sekunden und will diese Zeit nun laut Behrmann kontinuierlich verbessern. Beim landesoffenen Sportfest des SV Molbergen im Kreis Cloppenburg testeten die Achimer Simon Peno und Tom Siemonsen ihre Form im 100-Meter-Sprint und im Weitsprung mit Blick auf die in zwei Wochen stattfindende Landesmeisterschaft im Mannschaftswettkampf.

Über 100 Meter konnten Siemonsen als Zweiter der U20-Jugend (12,85sec) und Peno als Dritter der Männer (13,13sec) nach langer Sommerferienpause nicht wirklich zufrieden sein. Mit 5,58 Meter für Siemonsen als U20-Sieger und 5,52 Meter für Peno auf Platz zwei der Männerwertung blieben beide nur knapp unter ihren Jahresbestweiten. Behrmann: „Sie können optimistisch in die noch anstehenden Wettkämpfe gehen.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+