Jugendfußball Verden/Brunsbrock hat Platz zwei in eigener Hand

Felix Meyer kann mit den U16-Junioren des JFV Verden/Brunsbrock Platz zwei erreichen. Zudem hat der Coach seinen Vertrag verlängert.
13.05.2019, 14:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Florian Kastens

Verden. Die U16-Fußballer des JFV Verden/Brunsbrock haben in der Landesliga das wichtige Nachbarschaftsduell gegen den JFV Rotenburg mit 4:2 (1:1) gewonnen. Den besseren Start in die Partie hatten die Gäste, die durch einen Schuss aus der zweiten Reihe vom starken Keanu Kreitz in Führung gegangen waren (3.). Erst nach und nach fanden die Platzherren besser ins Spiel. Sie verteidigten höher und zwangen den Gegner zu Ballverlusten. Emirhan Ünlü traf zum 1:1, als er einen feinen Pass von Jalte Finnjan Röpe vollstreckte (25.).

In einem kampfbetonten Spiel gelang den Gästen der Führungstreffer zum 1:2 (48.), den die Gastgeber mit einem Doppelschlag beantworteten: Jalte Finnjan Röpe erzielte den Ausgleich, dem Emirhan Ünlü nach einem tollen Dribbling das 3:2 folgen ließ (65., 69.). Endgültig alles klar machte Divan Özel, der in der Schlussminute einen cleveren Rückpass von der Grundlinie trocken in die Maschen hämmerte (80.). „Es war ein Spiel auf Augenhöhe, in dem es hin und her ging. Meine Jungs haben es super gemacht und sich den Sieg verdient. Nun haben wir im Kampf um Platz zwei alles in eigener Hand“, freute sich Trainer Felix Meyer, der seinen Vertrag verlängerte und das Team somit auch in der neuen Saison betreuen wird.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+