Dank für Engagement Achimer Ehrenpreis: Stadt zeichnet Bürger und Vereine aus

Vor etwa 100 Gästen wurden am Montagabend nachträglich die Achimer Ehrenpreise für das Jahr 2020 verliehen. Dabei hob Bürgermeister Rainer Ditzfeld die hohe Bedeutung des Ehrenamtes hervor.
21.06.2022, 16:06
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Gisela Enders

Sich selbst zurückzunehmen und den Fokus auf Menschen zu legen, die benachteiligt sind oder spontan der Hilfe bedürfen: Diese Haltung eint die Preisträger, die am Montagabend im Achimer Gasthaus zur Linde für Menschlichkeit und gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet wurden. In Anwesenheit zahlreicher Gäste aus Kommunalpolitik und Vereinswesen zeigte sich Bürgermeister Rainer Ditzfeld glücklich darüber, dass die Ehrung im dritten Anlauf gelingen konnte. „Während Corona haben viele Bürger den Rückzug ins Private angetreten, Wände gestrichen und Gärten angelegt. Sie aber haben es anders gemacht, sich weiterhin um Menschen gekümmert und Teile Ihrer Freizeit gemeinnützigen Aufgaben gewidmet." Dafür dankte der Verwaltungschef.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren