Verkehrssicherheit Behelfsampeln an der Anschlussstelle Achim-Ost werden abgebaut

Eine leicht verdrehte Signalanlage könnte für die Unfälle im Kreuzungsbereich Uesener Feldstraße/Badener Holz in der vergangenen Woche verantwortlich sein, vermutet die zuständige Autobahn-Gesellschaft.
24.01.2023, 13:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Felix Gutschmidt

Die mobile Ampelanlage im Kreuzungsbereich der Autobahnanschlussstelle Achim-Ost soll demnächst abgebaut werden. Das teilt die zuständige Autobahn-Gesellschaft auf Anfrage mit. Die für den Bereich angekündigten Schwertransporte, wegen der die reguläre Ampel an dieser Stelle vorübergehend zurückgebaut werden musste, seien mittlerweile abgeschlossen, sagt eine Sprecherin. In der vergangenen Woche war es an der Kreuzung zu zwei Unfällen innerhalb von 24 Stunden gekommen, weil Autofahrer aus Richtung Bassen kommend die rote Ampel nicht bemerkt hatten.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren