Ehrenamt Bremer Unternehmen Berding Beton spendet 5000 Euro an Achimer Tafel

5000 Euro, "das ist schon eine Hausnummer", sagt Bruno Kroehn, zweiter Vorsitzender der Achimer Tafel. Die Spende aus Bremen erreicht den Verein in einer nicht nur für die Kunden unruhigen Zeit.
20.11.2022, 11:56
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Felix Gutschmidt

Der Anruf kommt aus heiterem Himmel. Anfang der Woche klingelt bei Bruno Kroehn, stellvertretender Vorsitzender der Achim Tafel, das Telefon. Der Mann am anderen Ende der Leitung stellt sich als Jürgen Huntemann vor und hat als Vertriebsleiter der Firma Berding Beton eine frohe Botschaft zu verkünden. Der Betrieb würde der Achimer Tafel gerne 5000 Euro spenden, teilt Huntemann mit. Wenige Tage später sitzen die beiden zusammen in Kroehns Büro. Der große Scheck auf dem Schreibtisch ist nur symbolisch. Doch die Spende – der Betrag wird überwiesen – ist ganz real und kann der Tafel helfen, ihre laufenden Kosten zu decken.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren