Fußball-Landesliga Der TB Uphusen will gegen Elstorf nachlegen

Nach dem Sieg gegen den VfL Westercelle peilt der TB Uphusen die nächsten drei Punkte ein. Gegen den TSV Elstorf soll das zweite Erfolgserlebnis in Serie her.
30.09.2022, 14:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Der TB Uphusen will gegen Elstorf nachlegen
Von Maurice Reding

Am vergangenen Wochenende lieferte sich der TB Uphusen mit dem VfL Westercelle ein wahres Torfestival. Elf Treffer fielen in der Begegnung, die der TBU mit 6:5 für sich entschied. Durch den Sieg beendete die Mannschaft von Trainer Christian Ahlers-Ceglarek ihre Negativserie. Fünf Partien hatten die Arenkampkicker zuvor nicht gewonnen. Im Heimspiel gegen den TSV Elstorf wollen die Uphuser das zweite Erfolgserlebnis in Serie feiern. "Wichtig ist, dass wir nachlegen. Wir wollen gierig und griffig sein, um das Spiel zu gewinnen", fordert Uphusens Co-Trainer Emrah Tavan.

Um nicht wieder wie in Westercelle fünf Gegentreffer zu kassieren, sollte der TBU defensiv besser stehen. "Wir müssen konsequent von vorne bis hinten verteidigen. Außerdem sollten wir hoch konzentriert sein und dürfen den Gegner zu keinem Zeitpunkt unterschätzen", sagt Tavan. Elstorf hat bisher erst ein Spiel gewonnen und steht derzeit auf einem Abstiegsplatz. Die Arenkampkicker belegen in der Tabelle Rang elf und wollen sich weiter nach oben arbeiten.

Frithjof Rathjen steht dem TBU gegen Elstorf nicht zur Verfügung. Der Einsatz von Robert Littmann ist noch fraglich. Ansonsten hat das Trainerteam die Qual der Wahl.

Anpfiff: Sonnabend um 15.30 Uhr in Uphusen

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+