Fußball-Landesliga Ein blutleerer Auftritt des TB Uphusen

Der TB Uphusen hat gegen die SV Teutonia Uelzen eine katastrophale Leistung gezeigt. Die Folge war eine klare 0:4-Niederlage vor dem eigenen Anhang.
04.09.2022, 19:08
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Ein blutleerer Auftritt des TB Uphusen
Von Florian Cordes

Die Mannschaft müsse nach dem 3:5 beim TSV Gellersen einiges geraderücken. Das war eine der Kernaussagen von Emrah Tavan, Co-Trainer des TB Uphusen, vor dem Heimspiel gegen die SV Teutonia Uelzen. Doch die Landesliga-Fußballer aus dem Achimer Westen rückten am Sonntag gar nichts gerade. Das Gegenteil ist eingetreten. Nach einem katastrophalen Auftritt vor den eigenen Zuschauern ist der TBU noch mehr in Schieflage geraten. Der Oberliga-Absteiger verlor gegen die Teutonen, die aus den vorherigen vier Saisonspielen lediglich zwei Punkte eingesammelt hatten, auch in der Höhe verdient mit 0:4 (0:2).

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren